Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Impressum Angaben nach der DL-InfoV sowie des TMG

Vollständiger Firmenname
Rolf Schubert & Kollegen
Adresse
Mottenkaul 4
Stadt
Köln
PLZ
50769
Land
Deutschland
E-Mail
Telefonnummer
0221 / 7 40 94 64
Fax
0221 / 7 40 94 71
Rechtsform
Einzelunternehmen
Zugehörige Kammer
IHK Köln
Umsatzsteuer ID
DE122816190
Inhaber
Rolf Schubert
Zuständige Aufsichtsbehörde gem. § 2 Abs. 1 Nr. 4 DL-InfoV:
HK zu Köln, Unter Sachsenhausen 10 - 26, 50667 Köln, www.ihk-koeln.de
Angaben bei reglementierten Berufen gem. § 2 Abs. 1 Nr. 6 DL-InfoV:
Rolf Schubert ist seit dem 11.06.1999 und zuletzt am 26.09.2022 von der Industrie- und Handelskammer zu Köln nach § 36 Gewerbeordnung für die Dauer von weiteren 5 Jahren öffentlich bestellt und vereidigt worden als Sachverständiger für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken. Die Überprüfung zur Verlängerung bis zum 30.09.2027 wurde mit positivem Ergebnis abgeschlossen.
Rolf Schubert ist Mitglied im b.v.s Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger BVS e.V., Landesverband NRW e.V., www.bvs-ev.de.
Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung (DIAZert) für die Marktwertermittlung gemäß ImmoWertV aller Immobilienarten (LF).
Angaben zu berufsrechtlichen Regelungen gem. § 3 Abs. 1 Nr. 1 DL-InfoV:
Die Sachverständigenordnung der IHK Köln finden Sie unter: Sachverständigenordnung der IHK zu Köln Stand vom 08.10.2018
Wesentliche Merkmale der angebotenen Dienstleistungen gem. § 2 Abs. 1 Nr. 10 DL-InfoV:
Erstellung von Gutachten über den Wert von Immobilien, bebauten oder unbebauten Grundstücken,
Gutachten über grundstücksgleiche oder sonstige Rechte oder Belastungen an Grundstücken,
Verkehrswertgutachten, Marktwertgutachten,
Beleihungswertgutachten,
Schiedsgutachten,
gutachterliche Stellungnahmen,
Obergutachten,
Gutachten über die Wohn- oder Nutzfläche sowie die Kubatur (Volumen) eines Gebäudes,
Gutachten über die wirtschaftliche Fortschreibung von Wertsicherungsklauseln,
Gutachten zum Nachweis des « niedrigeren Gemeinen Wertes » von Grundstücken,
Gutachten zur Überprüfung von Grundbesitz- und Einheitswertbescheiden,
Gutachten über die Aufteilung von Kaufpreisen in Bodenwert und Gebäudewert bei Mehrfamilienhäusern, gemischt genutzten Gebäuden und Wirtschaftsimmobilien,
Gutachten zur Festsetzung des Verkehrswertes bei Zwangsversteigerungen,
Gutachten im Zusammenhang mit Scheidungsverfahren über den Anfangs- und den Endwert von Liegenschaften,
Gutachten über den Wert oder die Wertminderung durch Leibrenten, Nießbrauch-Vereinbarungen, Wohnungsrechten, Altenteilen oder Pflegeverpflichtungen,
Gutachten zur Verrentung von Kaufpreisen
Gutachten über die Kapitalisierung zur Ablösung von Reallasten
Gutachten im Zusammenhang mit Erbbaurechten,
Verkehrswerte von Erbbaurechten,
Gutachten bei Heimfall oder Zeitablauf von Erbbaurechten,
Gutachten über die übliche Gesamtnutzungsdauer von Gebäuden,
Gutachten für Grundstücke im Außenbereich gemäß § 35 BauGB,
Gutachten für aufgelassene ehemals land- oder forstwirtschaftlich genutzte Grundstücke,
Gutachten für Stückländereien, Unland, Bauerwartungsland, Rohbauland,
Sonder- und Teileigentum (Eigentumswohnungen),
Ein- oder Zweifamilienhäuser,
Mehrfamilienhäuser,
Wohn- und Geschäftshäuser,
Büro- und Verwaltungsgebäude,
Bankgebäude,
Lagerhallen, Logistik, Autohöfe
Gaststätten, Imbishallen
Wohnheime, Schwesternheime
bebaute- und unbebaute Industrie- oder Gewerbegrundstücke,
Gutachten für Tankstellen, Autohäuser,
Gutachten bei Umnutzungen,
Gutachten für Flächen, die aufgrund ihrer Vornutzung nur mit erheblich über dem Üblichen liegenden Aufwand einer baulichen oder sonstigen Nutzung zugeführt werden können,
Gutachten über Photovoltaik-Anlagen, Biogas-Anlagen
Gutachten über Mobilfunk-Anlagen
Gutachten für Flächen unter Hochspannungsleitungen,
Due Dilligence,
Bewertungen für finanzwirtschaftliche Zwecke,
Leibrentenbarwertfaktoren für Zwecke der Immobilienbewertung für sämtliche auch historische Sterbetafeln, für alle Sterbetafeln seit 1960 für Personen beiderlei Geschlechts, verbundene Leben auf den Zeitpunkt des Erstversterbenden oder des Letztversterbenden und für Überlebensrenten, bei dem die Rente erst beginnt, wenn eine Person verstorben ist. Beliebige Zinssätze, auch Zinssätze mit mehreren Dezimalstellen und für beliebige Abstände zwischen den Geburtstagen der Begünstigten.
Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung gem. § 2 Abs. 1 Nr. 11 DL-InfoV:
Vermögensschadenshaftpflicht versichert bei ERGO Versicherung, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf, Geltungsbereich Deutschland.
Haftungsausschluss:
Diese Website enthält Informationen, die dem Urheberrecht unterliegen. Das unerlaubte Kopieren ist nicht gestattet. Wir haben alle verkehrsüblichen Maßnahmen unternommen, um das Risiko der Verbreitung virenbefallener Software zu minimieren, dennoch raten wir Ihnen, Ihre eigenen Virenkontrollen auf alle Anhänge oder Downloads aus unserer Website durchzuführen. Wir schließen außer für den Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit die Haftung für jeglichen Verlust oder Schäden durch virenbefallene Software aus.
Jede von uns erstellte Seite ist sorgfältig erstellt worden, dennoch schließen wir die rechtliche Verbindlichkeit aus; sie kann nicht zu einer irgendwie gearteten Verpflichtung zulasten des Sachverständigen ausgelegt werden.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Darüber hinaus nimmt unser Betrieb an einem Verbraucherstreitigkeitsverfahren nicht teil.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Zum Seitenanfang