Leitbild der qualifizierten Sachverständigen
Sie sind hier: Home Startseite/ Mietspiegel/Bergheim
 HOME
 
 AUFTRAG
 
 MIETWERTE
 
   Alfter
   Bad Honnef
   Bergheim
   Bedburg
   Bornheim
   Brühl
   Düsseldorf
   Eitorf
   Elsdorf
   Erftstadt
   Frechen
   Gronau
   Hennef (Sieg)
   Hürth
   Kerpen
   Köln
   Königswinter
   Leverkusen
   Neuss
   Niederkassel
   Much
   Odenthal
   Pulheim
   Rheinberg
   Ruppichteroth
   Siegburg
   Troisdorf
   Wachtberg
   Weilerswist
   Wermelskirchen
   Wesseling
 
 LINKS
 
 KNOW HOW
 
 FORSCHUNG/LEHRE
 
 DOWNLOADS
 
 KONTAKT
 
 IMPRESSUM
 
Wir leben das bvs-Leitbild
 
 Leitbild des b.v.s.
 
 DATENSCHUTZ
 
Bergheim - Mietwertgutachten

Wie haben sich die Mieten für Wohnungen und Einfamilienhäuser in den letzten Jahren entwickelt?

In den letzten 6 Jahren sind die Wohnungsmieten im Durchschnitt um 24 % gestiegen. Im gleichen Zeitraum sind sie für Einfamilienhäuser um 20 % gesteigen.

Mietrechtliche Rahmenbedingungen

Bergheim fällt nicht unter die Mieterschutzverordnung. Das bedeutet: Innerhalb von 3 Jahren dürfen Mieten im Bestand maximal um 20 % steigen (Kappungsgrenze). Bei Neuabschlüssen dürfen Mieten höchstens 20 % über der ortsüblichen Vergleichsmiete (oüVM) vereinbart werden.

Welchen Verlust erleiden Sie, wenn Sie jetzt nicht handeln?

Bei einer monatlichen Wohnungs-Miete von z.B. 475 € verlieren Sie pro Jahr rund 1.140 €; bei einer monatlichen EFH-Miete von z.B. 880 € verlieren Sie pro Jahr rund 2.140 €.

Wie hoch ist die oüVM?

Üblicherweise bietet ein Mietspiegel Mietern und Vermietern einen Anhaltspunkt für die oüVM. Zur Begründung von Mietanpassungen im Bestand werden im BGB folgende Begründungskonzepte genannt:

  • drei Vergleichsmieten
  • Bezug auf einen Mietspiegel
  • Gutachten eines Sachverständigen

  • Vergleichsmieten stehen allerdings nicht jedem zur Verfügung; hier muss jede Wohnung, auf die Bezug genommen wird, konkret benannt werden. Dieses Instrument wirft auch datenschutzrechtliche Probleme auf.
  • In Bergheim gilt der einfache Mietspiegel vom 01.02.2020. Er basiert auf der Erhebung im letzten Quartal 2019. Für Großwohnungen, Penthaus sowie Ein- und Zweifamilienhäuser liefert er keine Hinweise.
  • Das Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen könnte der Ausweg sein.

Unsere Lösung:

Seit über 10 Jahren haben wir für Bergheim eine vollständige Mietwert-Datenbank. Sie wird quartalsweise aktualisiert und ist deshalb immer auf dem neuesten Stand. Wir kennen alle aktuellen und historischen Mietwerte.
  • für alle Teilmärkte; Wohnungen, Penthaus, Maisonetten, Apartments
                                 Einfamilien- und Zweifamilienhäuser, Einliegerwohnungen
  • auswertbar nach den 5 Merkmalen des BGB; der Art, Größe, Lage, Ausstattung und Beschaffenheit
  • für sämtliche Wohnflächen!

Damit können wir als Sachverständige die benötigten Begründungsgutachten konstengünstig erstellen.

Gerne helfen wir Ihnen mit einem qualifizierten Gutachten